Nachrichten

Call of Duty Modern Warfare ist das umsatzstärkste Spiel des Jahres 2020 mit wachsenden Gewinnwetten

Call of Duty: Modern Warfare wurde mit einem Umsatz von 1,91 Milliarden US-Dollar als das umsatzstärkste Premium-Spiel des Jahres 2020 in Rechnung gestellt.

Aufgrund der Pandemie gab es in der Spielebranche ein starkes Jahr 2020, in dem viele in ihren Häusern eingesperrt waren und Computerspiele spielten. Auch Spiele wie FIFA 20 haben ähnliche Zahlen verzeichnet, wobei der EA Sports-Titel im Jahr 2020 1,08 Milliarden US-Dollar einbrachte.

Dies hat jedoch auch zu einem Anstieg der Sportwetten geführt.

Im Laufe der Jahre haben viele Spiele ihre Online-Angebote angepasst, um den Umsatz zu steigern; Aspekte wie Lootboxen und Online-Verhandlungen wurden in viele Spiele eingeführt.

Ein kürzlich von meinem GambleAware in Auftrag gegebener Bericht ergab, dass die Hälfte der Einnahmen aus den Lootboxen 700 Millionen Pfund (962,7 Millionen Dollar) betrugen, und dies kam von nur 5%-Benutzern, wobei viele jetzt fragen, ob es einen Zusammenhang zwischen Lootboxen und dem Problem gibt Glücksspiel.

Auf der anderen Seite steigen die eSports-Anteile weiter an, was den schnellen Erfolg der gesamten Branche widerspiegelt. Die geschätzten Einnahmen aus E-Sport-Wetten im Jahr 2019 erreichten 1 Milliarde US-Dollar und blieben im vergangenen Jahr wahrscheinlich nahe dieser Zahl.

Esport-Wetten ziehen ähnliche Verbraucher an, und mehr Menschen wetten jetzt denn je auf dieses Format.

Während League of Legends, CS: GO und Dota 2 die führenden Esport-Wettspiele sind, sind die Wetten auf Spiele wie Call of Duty auf dem Vormarsch.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
de_DEDeutsch